Sommerakademie Homburg/Main August 2015

Akademie 2 (2)

Akademie 2 (1)   Akademie 3
Vom 8. bis 14. August 2015 hatte ich die Möglichkeit, an der Sommerakademie in Homburg teilzunehmen.
Neben vielen anderen Kursen, zum Beispiel Kalligraphie, Papierschöpfen, Druckkunst, usw. wurden auch Kurse für alte Instrumente (Violoncello, Cembalo, Querflöte und Gesang) angeboten.
Ich hatte das Glück, von der Akademieleitung ein Stipendium für den Kurs Laute, Theorbe, Chitarrone zu erhalten. Vielen Dank an die tolle Dozentin Sigrun Richter.
Ich habe neue Freundschaften geknüpft und glückliche Stunden in Homburg verbracht:
Jeden Tag Unterricht, sowohl Solo als auch Ensemble, und an den Abenden gemeinsames Programm, Konzerte, Essen , Weinprobe und jede Menge Spaß.
Was mir besonders gut gefallen hat, war die sympathische und ruhige Atmosphäre, wie man auch auf den Fotos erkennen kann.
Spannend war, einen Freund im Geiste kennen zu lernen, nämlich Dario Landi aus Italien, der die Laute wirklich beherrscht und liebt. Wir haben uns richtig gut verstanden, obwohl wir uns nicht verständigen konnten: Nix Italiano… nix Deutsch.
Sommerakademie 2016: Ich bin wieder dabei!