9.3.2017 19°° Uhr in Mainz: Jürgen Sorgatz liest Mascha Kaleko…. ich spiele Gitarre.

„Ich hatte einst ein schönes Vaterland…“ Verse von Mascha Kaleko

09.03.2017 19:00 Uhr

Buchhandlung Erlesenes und Büchergilde
Neubrunnenstr. 17
55116 Mainz
Deutschland
06131 222340

Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung.

Preis: 9,- €

Mascha Kaleko, eine der bekanntesten deutsch-sprachigen Lyrikerinnen wird in den Literaturgeschichten kaum erwähnt. Sie teilt das Schicksal vieler Emigranten. Doch haben ihre heiter-melancholischen Verse Jahrzehnte nach ihrem Tod ein neues Publikum gefunden. Ihre Gedichtbände werden wieder neu aufgelegt, gelesen und geliebt. Oft verglichen mit Kästner, Tucholsky und Ringelnatz ist sie doch ganz eigenständig und unverwechselbar.

Jürgen Sorgatz (Lesung) und Felix Will (Gitarre) stellen Ihnen eine Auswahl ihrer Texte vor.